Ab dem 22.Juni 2020 dürfen wieder kulturelle Veranstaltungen unter den allgemein bekannten Abstandsrichtlinien durchgeführt werden. Für „unsere“ Aula bedeutet dies, dass wir statt 500 nur noch ca. 120 Gäste begrüßen können um die geforderten Hygienerichtlinien einzuhalten. 

Das ist zum einen eine wirtschaftliche Herausforderung, zum anderen aber auch eine andere Veranstaltungsart als wir bisher kennen. Zumal das Publikum auch während der Veranstaltung eine Mund -Nasenbedeckung tragen muss. 

Das Kulturforum wird nach Veröffentlichung der Richtlinie nun kurzfristig entscheiden, wie oder ob wir die Saison in diesem Rahmen durchführen können. Wir werden Sie so schnell wie möglich informieren und bitten Sie deshalb noch um etwas Geduld, da wir keine leichtfertige Entscheidung treffen und uns mit unseren Künstlern abstimmen wollen.